Die Vorteile von Glasschiebetüren

Die Vorteile von Glasschiebetüren

Schiebetüren grenzen die Räume voneinander ab,

benötigen aber selber nur sehr wenig Platz.

Glasschiebetüren haben zudem den Vorteil

Glasschiebetüren haben zudem den Vorteil

Glasschiebetüren haben zudem den Vorteil, dass der andere Raum in die Gestaltung mit einbezogen werden kann.

Viele Menschen denken bei Schiebetüren in erster Linie an Türen aus Holz. Die Gestaltungsmöglichkeiten von Glasschiebetüren sind aber ungleich vielfältiger. Nicht nur das unterschiedliche Applikationen die Türen bereichern können, sondern das Licht ist ein wichtiger Gestaltungsfaktor, der bei den Glasschiebetüren voll zum Geltung kommt.

 

 

 

Sandgestrahlte Glasschiebetüren mit Applikationen

Sandgestrahlte Glasschiebetüren sind blickdicht. Wenn diese in einem Raum eingesetzt werden, dann wird der Raum ein wenig dunkler, weil das Licht nicht ungehindert hindurchfallen kann. Dies Türen haben also gegenüber Holztüren kaum einen Vorteil was die Wirkung auf die Helligkeit betrifft. Allerdings lassen diese Schiebetüren eine Vielzahl von anderen Gestaltungsmöglichkeiten zu. Es gibt neben den herkömmlichen weißen Glasschiebetüren auch solche mit farblichen Elementen in den Schiebetüren. Diese werden aufwändig von Hand hinzugefügt und ergeben Muster in den unterschiedlichsten Farben und Formen. Andere sehr beliebte Applikationen sind Spiegel. Dadurch wird der Raum vergrößert ohne dass der Blick in den anderen Raum freigegeben wird. Darüber hinaus können in den Glastüren noch Schmelzglasapplikationen in den unterschiedlichsten Farben und Formen eingesetzt werden. Schiebetüren aus Glas können auch mit dem Laser behandelt werden. So entstehen kleine Punkte, die ähnlich wie auf dem Bildschirm Bilder in den unterschiedlichsten Formen ergeben.

Schiebetüren aus Glas sind sicher

Schiebetüren Sicher

Schiebetüren Sicher

Viele Kunden haben manchmal bedenken, dass Glasschiebetüren nicht sicher genug seien, das ist aber nicht so. Selbst Glasschiebetüren aus Einscheibensicherheitsglas sind sehr stabil und zerbrechen erst bei einer sehr hohen Beanspruchung. Sollte eine solche Glasscheibe trotzdem einmal zerbrechen, dann entstehen viele kleinen Scherben, so dass die Verletzungsgefahr sehr gering ist. Einen noch höheren Sicherheitsstandard versprechen Glasschiebetüren aus Verbundsicherheitsglas. Hier besteht die Türe nicht aus einem sondern aus zwei Gläser. Diese sind mittels einer Folie miteinander verbunden. Die Art der Folie bestimmt auch den Charakter der Tür. Wenn es sich um eine transparente Folie handelt, dann ist die Tür durchsichtig. Darüber hinaus gibt es die Folie auch in verschiedenen Farben. Soll die Türe blickdicht sein, dann kann das auch realisiert werden. Solche Schiebetüren sind natürlich ein wenig teurer, doch wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte diese Glasschiebetüren benutzen.

Die Techniker installiert die Glasschiebetüren übrigens hängend, das heißt, unten befindet sich lediglich eine kleine Schiene, damit die Türe nicht gegen die Wand fällt. Dadurch wird die Reinigung erheblich erleichtert und es kommt zu keiner oder nur zu einer sehr geringen Schmutzbildung in der unteren Rinne.

Add Comment

Required fields are marked *. Your email address will not be published.


*